Der Steingarten

← Gartentypen

DER STEINGARTEN


Der Steingarten ist für Kletter-Fans und Liebhaber der Berge. Große Steine und viele unterschiedliche, niedrige Pflanzen sollen zu einer Einheit verwachsen, die an eine Gebirgslandschaft erinnern soll. Es gibt unzählige Steingartengewächse, die sich gut ausbreiten.


Was auch gut dazu passt sind Rhododendren aller Art. Baumstämme, Schlüsselblumen, Edelweiß und wilde Alpenveilchen machen den Steingarten zu einem romantischen Hingucker.

Am besten wird ein Steingarten in sehr sonniger, maximal halbschattiger Hanglage angelegt. Besonders gut harmoniert ein Steingarten mit einem benachbarten Bachlauf oder Teich. Die verwendeten Steine kommen idealerweise aus einem Steinbruch oder Flussbett. Generell sollte größeren Steinen der Vorzug gegeben werden. Mit ihnen lassen sich auch Hanglagen fixieren und Begrenzungen bzw. Strukturen schaffen.

Scroll to Top